Russische Informationsmedizin
Ganzheitliche Lebensoptimierung

Die russische Informationsmedizin geht davon aus, dass jede Krankheit und alle unglücklichen Umstände ihren Ursprung auf der Informationsebene haben. Daher sollen sie zuerst im Informationsfeld des Menschen berichtigt werden. Das Bewußtsein des Anwenders ist das „Medikament", das die wirkliche Veränderung und Heilung bringt. Ziel der russischen Informationsmedizin ist es, das geistige Potenzial des Menschen zu entwickeln und die höhere Ebene des Bewusstseins, des Begreifens und Erfassens der Welt zu erreichen und damit Schöpfer der eigenen Realität zu werden.

Vielleicht zweifeln Sie daran, dass Sie die Realität und Ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen und steuern können. Aber in dem Moment, wo Sie die Verantwortung für sich selbst übernehmen, öffnen sich ungeahnte Türen.

Generic placeholder image

Hier einige Beispiele von menschlichen Irrtümern und Zweiflern, die vielleicht helfen, alte Pfade zu verlassen:

Aus Sicht der Informationsmedizin liegt der primäre Grund für die Krankheit in einer Störung des Informationsfelds des Menschen. Die Korrektur erfolgt dann mit Hilfe der Basistechniken der russischen Informationsmedizin. Dadurch werden die gestörten Informationsmuster transformiert.

Aus Sicht der russischen Informationsmedizin liegt der primäre Grund für eine Krankheit in einer Störung des Informationsfelds des Menschen. Hier kann man die "Störung" im Informationsmuster direkt adressieren, was wiederum eine Wirkung auf die Symptome hat.